Wandel der Community

Wandel der Freifunk Community in Bad Gandersheim

Seit 2015 hat sich viel getan, viele Personen haben sich engagiert und Freifunk auf den Weg gebracht.
Die Gesetze der Störerhaftung haben sich geändert, die Stadt Bad Gandersheim und die Evangelische Kirche haben sich auch Freifunk angenommen.
Das Jugendzentrum Phönix ist auch am Netz und und und.
Nun ist aber die Zeit gekommen, um auch über die Zukunft der Community nachzudenken.
Einen wirklichen Fortschritt und Zuwachs können wir leider nicht vermelden.
Gesundheit und Zeit der Aktiven ist geschrumpft und so ist es nicht mehr möglich alles weiter vorwärts zu treiben. Wir sind dankbar, dass der Göttinger CCC uns in Freifunk so unter die Arme gegriffen hat und es immer noch mit der Weiterleitung tut. Hier könnt ihr Sie unterstützen wenn ihr wollt: https://freifunk-goettingen.de/spenden/
Mit unseren ca. 35 aktiven Routern, auf https://cccgoe.de/map2/index.html#!n:18d6c7871694 zu bestaunen, kommen wir hier scheinbar gut aus.
Wie es weiter geht kann ich nicht sagen, aber hier ist erstmal Ruhe eingekehrt.
Die jetzigen Aktiven gehen in Rente, bleiben aber immer noch als Ansprechpartner über die bekannten Kanäle erreichbar.
Solltet ihr also Interesse haben die Communtiy wieder zum Leben zur erwecken,einfach eine Mail und schon kann es mit eurer Hilfe wieder los gehen.
In diesem Sinne FreiFunk

Volker Schmidt

Freifunk Bad Gandersheim

Was ist Freifunk?
Die Vision von Freifunk ist die Verbreitung freier Netzwerke, die Demokratisierung 
der Kommunikationsmedien und die Förderung lokaler Sozialstrukturen. Durch die Vernetzung
 ganzer Stadtteile wollen wir der digitalen Spaltung entgegenwirken und freie unabhängige 
Netzwerkstrukturen aufbauen. Konkret hat sich Freifunk zum Ziel gesetzt, offene WLAN-Netze 
einzurichten und diese miteinander zu verbinden. Dies ermöglicht einen freien Datenverkehr 
"durch die Luft" in der ganzen Stadt innerhalb des Freifunk-Netzes. Freifunk ist somit eine 
offene nicht-kommerzielle hierarchielose Initiative für freie Funknetzwerke.

Web:      http://freifunk-bad-gandersheim.net/
Twitter:  https://twitter.com/@GANFreifunk
Facebook: https://www.facebook.com/FreiFunkGAN
chayns:   https://freifunkbadgandersheim.chayns.net/ hier könnt ihr lesen ohne in Twitter oder Facebook angemeldet zu sein!
Email:    kontakt@freifunk-bad-gandersheim.net

Das Phoenix braucht eure Stimme

Das Phoenix Bad Gandersheim nimmt am Chrismon Gemeinde 2019 teil.
Jede eurer Stimmen zählt, unterstütze das Jugendzentrum Phoenix in Bad Gandersheim.
Ein „Klick“ der uns weiterbringt, denn ein Ort für Jugendliche ist immer wichtig oder?
Hier gibt es auch Freifunk, ist ja klar.
Klicken und teilen er wünscht.
Danke

Das Phoenix Bad Gandersheim nimmt am Chrismon Gemeinde 2019 teil.
Jede eurer Stimmen zählt, unterstütze das Jugendzentrum Phoenix in Bad Gandersheim. Ein klick der uns weiterbringt, denn ein Ort für Jugendliche ist immer wichtig oder?
Klicken und teilen danke
https://chrismongemeinde.evangelisch.de/profile/stiftskirchengemeinde-bad-gandersheim/

 

Immer schön die AGBs lesen

Ein britischer Anbieter öffentlicher WLAN-Netze hat es mal wieder bewiesen: Wenn es um einen kostenlosen Zugang zum Internet geht, versagen bei vielen Menschen die Alarmsysteme. Innerhalb von zwei Wochen akzeptierten mehr als 22.000 Nutzer der Drahtlosnetzwerke des britischen Unternehmens Purple sehr abstruse Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB). Denn die enthielten eine Klausel, die wohl keinem von ihnen bewusst
Weiterlesen

es boomt

In Bad Gandersheim boomt es im Moment.
Deswegen würde ich euch dies hier gerne zu lesen geben.
Freifunk-Netze sind Selbstmach-Netze.

Worum geht’s?

Wir in Bad Gandersheim brauchen auch neue Freifunker/innen die uns aktiv unterstützen und Lust am Testen und Tüfteln haben. Nehmt mit uns Kontakt auf, wir wollen uns auch Monatlich/Wöchentlich Treffen. 
In diesem Sinne „FreiFunk“
kontakt@freifunk-bad-gandersheim.net